Besuch des W-Seminars Geografie in Bamberg

Das Weltkulturerbe als Beispiel für Tourismus in Franken – ein Zeitungsbericht

„Tourismusdirektor Andreas Christel begrüßte kurz vor Weihnachten
Schülerinnen und Schüler aus Ansbach im Tourismus & Kongress Service
(TKS). Die Gymnasiasten hatten unter Anleitung ihrer Lehrerin Sylvia
Hollfelder in einem W-Seminar zwei Jahre lang die Tourismusentwicklung
in Franken untersucht.

Foto: Referat für Bildunbg, Kultur und Sport

Foto: Referat für Bildunbg, Kultur und Sport

Dabei interessierte die Elftklässler insbesondere
die Maßnahmen in der Stadt Bamberg hinsichtlich eines nachhaltigen
Tourismus. Christel und TKS-Marketingleiter Michael Heger stellten
dazu vor, wie der TKS weltweit Bamberg gezielt für kulturinteressierte
Touristen positioniert. In einer Stadtführung ließen die Schüler sich
anschließend an Ort und Stelle zeigen, wie Besucherströme in der
Innenstadt gelenkt werden können, um Ballungen in engen Straßen
zu vermeiden.“

Erschienen in:
Rathaus Journal Nr. 01 + 02 vom 15.01.2016

Weiterführende Links