Schnupperpraktikum der 9. Klassen

Schlosser oder Schreiner, Anwalt oder Arzt – früher war die Entscheidung für einen bestimmten Beruf noch relativ übersichtlich. Heute haben die jungen Menschen die Wahl zwischen Hunderten von Berufen: Vom Altenpfleger bis zum Zweiradmechatroniker gibt es allein knapp 350 Berufe im dualen Ausbildungssystem. Deutsche Hochschulen bieten über 15.000 Studiengänge an.

Damit sich unsere Schülerinnen und Schüler rechtzeitig mit der Frage ihrer Berufsentscheidung auseinandersetzen, schickt das Gymnasium Carolinum die 63 Schülerinnen und Schüler der neunten Klassen hinaus in die Berufswelt: Das Schnupperpraktikum findet in der Woche vom 10.07.2017 – 14.07.2017 statt. Den Schülerinnen und Schülern wird dadurch frühzeitig die Chance gegeben, erste praxisnahe Einblicke in die Berufs- und Arbeitswelt zu gewinnen.

Die Schülerinnen und Schüler haben die einmalige Gelegenheit, ihr während des Schuljahres im Fach Wirtschaft und Recht theoretisch erarbeitetes Wissen über Berufswahl, Berufsorientierung und Unternehmensabläufe hautnah in der Praxis erleben zu können. Auch die von den Fächern Deutsch und Wirtschaft und Recht vermittelten Kenntnisse über  Bewerbungsverfahren können die Schülerinnen und Schüler durch eine eigenständige Bewerbung praktisch umsetzen und einüben.

Die Erfahrungen im Schnupperpraktikum werden die Schülerinnen und Schüler auf dem langen Weg zum richtigen Beruf sicherlich einen weiteren Schritt voranbringen. Darüber hinaus stellt dieses Praktikum auch einen wertvollen Beitrag zur Persönlichkeitsentwicklung der Schülerinnen und Schüler dar.

Im Rahmen des Projekt-Seminars zur Studien- und Berufsorientierung (P-Seminar) in der Oberstufe wird das nötige Orientierungswissen für eine kompetente und eigenverantwortliche Studien- und Berufswahl dann noch vertiefter vermittelt.

 

 

Weiterführende Links