Differenzierter Sportunterricht

Der Differenzierte Sportunterricht am Gymnasium Carolinum

Im Differenzierten Sportunterricht erhalten die Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Carolinum die Möglichkeit, ihre im Basissportunterricht erworbenen individuellen Fertigkeiten und sportmotorischen Fähigkeiten zu vertiefen und zu erweitern.

Das Gymnasium Carolinum bietet von Montag bis einschließlich Donnerstag allen Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, an einem zusätzlichen Sport- und Bewegungsprogramm teilzunehmen. Diese „Bewegte Pause“ von 12:55 bis 13:50 wird von den Sportlehrern des Gymnasiums betreut und findet in der Doppelturnhalle des Gymnasiums statt. Hier erhalten alle interessierten Schüllerinnen und Schüler einen Bewegungsraum sowie beinahe alle Sportmaterialien zu ihrer freien Verfügung. Es kann mit oder ohne Anleitung trainiert und gespielt werden. Im Vordergrund steht hierbei eindeutig der Spaß am gemeinsamen Sporttreiben und ein bewegungsreicher Ausgleich zum Unterrichtsalltag.

Über die „Bewegte Pause“ hinaus bietet der Differenzierte Sportunterricht auch am Nachmittag Gelegenheit sich sportlich zu betätigen. Hier werden die Schülerinnen und Schüler zu einer individuellen und sportlich umfassenden Freizeitgestaltung befähigt.

Differenzierter Sport am Gymnasium Carolinum:
Montag: Basketball AG Jungen; Turn AG
Dienstag: Jonglieren und Einradfahren
Mittwoch: City-Lauf AG
Donnerstag: Cheerleading AG
Freitag: Fußball AG Jungen